Die Trägheit des Herzens aufrütteln

Gemeindeabend mit Brot für die Welt

Dank der Arbeit von Brot für die Welt werden jährlich großartige Projekte in den Bereichen der Bildung, Diakonie und Entwicklung umgesetzt, die das Leben von sehr vielen Menschen verbessert. Sehr oft gibt es keine Zeit und Möglichkeit, diese Projekte im Rahmen von Abkündigungen den Menschen zu vermitteln. So fehlt oft der Bezug zum Spendenaufruf. Das möchten wir nun ein wenig ändern.
„Die Trägheit des Herzens aufrütteln!“ – unter diesem Motto wird Referentin Madlen Schneider vom Brot für die Welt-Büro in Hannover mit vielen Bildern über die 60-jährige Geschichte berichten und am Beispiel aktueller Projekte schildern, was mit unseren Spenden in aller Welt bewirkt wird.
Wo: Gemeindehaus Dollbergen, Fuhsestraße 19, 31311 Uetze
Wann: 13. Februar 2020, 19:30 Uhr
Die Gruppe „Glauben – Leben“ wird an diesem besonderen Gemeindeabend für Ihr und Euer leibliches Wohl sorgen. Wir freuen uns auf dieses besondere Treffen!
Amalie von Schintling-Horny

Zurück