Nähprojekt unterstützt Sozialfonds Uetze

Am Samstag, den 07. Dezember wird der Sozialfonds Uetze von 15-19 Uhr beim Weihnachtsmarkt in Dedenhausen vertreten sein. Die Frauen des interkulturellen Nähprojektes „Azadi“ unterstützen den Sozialfonds durch den Verkauf von selbstgenähten Täschchen und Weihnachtsanhängern aus recyceltem Jeansstoff. Die Idee dahinter: mit Geschenken, deren Erlös einem guten Zweck dient und die nachhaltig sind, können Sie sich und anderen zu Weihnachten doppelt Freude schenken. Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
(Sandra Körtke)

Zurück