Pastorin Sabine Preuschoff-Kleinschmit wird neue Superintendentin

Nachfolgerin von Superintendent Dr. Ralph Charbonnier steht fest

Landessuperintendentin Dr. I. Spieckermann (l.), KKT-Vorsitzender R. Scheferling (2.v.r.) und stellvertr. Superintendent M. Peisert (r.) gratulieren der neuen Superintendentin Sabine Preuschoff-Kleinschmit zur Wahl. Foto: W. Hornig
Landessuperintendentin Dr. I. Spieckermann (l.), KKT-Vorsitzender R. Scheferling (2.v.r.) und stellvertr. Superintendent M. Peisert (r.) gratulieren der neuen Superintendentin Sabine Preuschoff-Kleinschmit zur Wahl. Foto: W. Hornig

Der Kirchenkreistag hat auf seiner heutigen Sitzung Pastorin Sabine Preuschoff-Kleinschmit (43) aus Laatzen zur neuen Superintendentin im evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Burgdorf im zweiten Wahlgang mit großer Mehrheit gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Superintendent Dr. Ralph Charbonnier an, der seit Juni 2015 als Referent für sozial- und gesellschaftspolitische Fragen für die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) tätig ist. Preuschoff-Kleinschmit erhielt den Vorzug vor Pastorin Dr. Läger-Reinbold aus Hannover, die ebenfalls zur Wahl angetreten war.
Als Erste gratulierten Landessuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann und Kirchenkreistagsvorsitzender Ralf Scheferling der Gewählten.

Preuschoff-Kleinschmit ist seit 2007 Pastorin der Immanuel-Kirchengemeinde in Laatzen. Seit 2011 ist sie im Kirchenkreis Laatzen-Springe zweite Stellvertreterin des Superintendenten und seit 2013 Vikariatsleiterin.

Die gebürtige Bremerin studierte Evangelische Theologie in Bethel, Berlin und Göttingen. Ihr Vikariat absolvierte Preuschoff-Kleinschmit von 2000 bis 2002 in der Paulus-Kirchengemeinde in Celle. 2002 wurde sie Pastorin der Martins-Kirchengemeinde in Großmoor im Kirchenkreis Celle. 2006 wechselte die Theologin in die Thomasgemeinde im Kirchenkreis Laatzen-Springe. Im Kirchenkreis war sie fünf Jahre Kirchenkreisjugendpastorin.

Preuschoff-Kleinschmit ist geschieden und hat eine erwachsene Tochter.

Der Dienstbeginn wird noch konkret abgestimmt. Zugeordnet ist die Superintendentin der St. Pankratius-Kirchengemeinde in Burgdorf; hier befinden sich auch die Superintendentur.

Der Kirchenkreis Burgdorf gehört zum Sprengel Hannover mit seinen insgesamt neun Kirchenkreisen. In ihm leben rund 53.000 evangelische Kirchenmitglieder in 18 Gemeinden. Der Sprengel umfasst die Region Hannover und Teile der Landkreise Nienburg und Schaumburg. In ihm leben rund 550.000 Mitglieder der Evangelisch-lutherischen Landeskirche. Als Regionalbischöfin steht ihm Landessuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann vor.

Zurück