„Unerhört! – Diese Kinder“

Abschlussgottesdienst zur Woche der Diakonie 2019 am 8. September in Hänigsen

„Unerhört! – Diese Kinder“

Foto: Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen

Der Abschlussgottesdienst zur Woche der Diakonie 2019 wird am 8. September in der St. Petri-Kirche in Hänigsen gefeiert.
Unter dem Titel
Unerhört! Diese Kinderhaben Diakonin Karin Lawrenz und Pastor Steffen Lahmann gemeinsam mit Jugendlichen aus Hänigsen und Obershagen einen Familiengottesdienst vorbereitet. Es geht u.a. um die Situation von Kindern und Jugendlichen aus der näheren und weiteren Umgebung.

Pastor Steffen Lahmann sagt: Kinder sind nicht nur unsere Zukunft, sie sind auch unsere Gegenwart. Kinder gehören in unsere Mitte und haben es verdient, gehört zu werden.Gerade das diesjährige Aktionsmotto der Diakonie biete, Lahmann zufolge, einen guten Rahmen dazu. Denn mit der Aktion Unerhörtmacht die Diakonie in diesem Jahr darauf aufmerksam, dass sich viele Menschen in einer immer unübersichtlicheren Welt an den Rand gedrängt fühlen. Indem die Diakonie Lebensgeschichten von Unerhörtenversammelt, macht sie auf das Recht dieser Menschen, gehört zu werden, aufmerksam.

Der kirchenkreisweite Abschlussgottesdienst zur Woche der Diakonie beginnt am 8. September, um 10 Uhr in der St. Petri-Kirche Hänigsen (An der Kirche1).

Zurück